Skip to main content

Tribut an Karl Lagerfeld

Am 19. Februar 2020 jährt sich der Todestag des wohl bedeutendsten deutschen Modeschöpfers Karl Lagerfeld. Als Tribut an das Lebenswerk des Designers zeigt das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann exklusiv Werke aus einer privaten Sammlung.

Im eigens dafür hergerichteten Musikzimmer des Schlosshotels werden 30 verschiedene Zeichnungen, Fotografien und Grafiken Karl Lagerfelds aus einer Potsdamer Privatsammlung gezeigt. Die Werke werden geladenen Gästen exklusiv am Abend des 19. Februar 2020 ab 17.00 Uhr präsentiert. Nach der Begrüßung darf durch das Musikzimmer gewandelt und die wertvollen Stücke bestaunt werden.

Das Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann verbindet mehr mit Karl Lagerfeld, als nur diese Ausstellung. Bereits im Jahr 1994 öffnete das frisch renovierte Schlosshotel seine Pforten mit Zimmern, die Lagerfelds Handschrift bis heute tragen. Als weiterer Tribut an das Lebenswerk des Modeschöpfers wird die einst von Karl Lagerfeld inspirierte und bewohnte Suite des Schlosshotels zu seinen Ehren aufwendig renoviert.

Im Anschluss an die Vernissage serviert das GQ Bar Team des Schlosshotels nicht nur Coca-Cola light, das Lieblingsgetränk Karl Lagerfelds, sondern auch inspirierende Cocktailkreationen im Rahmen der jeden dritten Mittwoch im Monat stattfindenden GQ Midweek Lounge.

Zurück zum Anfang